Überbiss

Hier der Link zur Hauptseite: http://www.zwanglose-zahnspangen.de
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1115

Überbiss

Beitrag#1von claudia » 5. Dez 2010 12:36

Hallo,
kann ich einen solchen Trainer einfach bei Ihnen bestellen? Wie finden Sie die Kiefergröße heraus. Mein Oberkiefer steht weiter vor als der Unterkiefer, hinzu kommt, dass der Unterkiefer zu eng ist.
LG
Claudia
claudia
 

Kieferformer Trainer Größen-Messung

Beitrag#2von ruebezahl » 5. Dez 2010 14:26

Hallo Claudia,
eine Zeichnung zum Maßnehmen liegt hier: www.sanfte-zahnklammern.de/k3f/k3detail.html , am besten mit einem Zirkel abgreifen.
Vom Standard-Typ sind übliche Erwachsenen-Größen 58 oder 62 mm, selten 53.5 oder 66 mm.
Der Deckbiss-Typ ist vorn dicker und schmaler und ist für expliziten Deckbiss gedacht, wie in www.sanfte-zahnklammern.de/k3f/k3f2010maerz.html (nach Kinder-Lückenöffnungen und einem Kinder-Überbiss) gezeigt.

Wenn ein Erwachsenen-Überbiss allerdings nicht nur von vorstehenden Zähnen kommt, sondern eine Unterkiefer-Rücklage umfasst, hat eine Trainer-Anwendung Versuchscharakter. Unterkiefer-Rücklage erkennt man daran, dass in Längsrichtung die unteren Seitenzähne nicht 1/2 Breite vor die oberen beißen, sondern gleichauf oder gar 1/2 Breite dahinter. In www.sanfte-zahnklammern.de/fallbeisp/bi ... tor17.html wurde so eine „volle Prämolarenbreite Rücklage“, obendrein mit „Scherenbiss“ in Quer-Richtung, bei einer 17-Jährigen noch in normaler Behandlungszeit sanft korrigiert. Aber diese Patientin war noch nicht ganz ausgewachsen.
Der bei der 19-Jährigen unter www.sanfte-zahnklammern.de/fallbeisp/erw/erw.html erfolgreich korrigierte Überbiss kam dagegen teils durch Zwangsrücklage, d.h. der Unterkiefer wäre nicht so weit zurück gestanden, wenn die Zähne ihn nicht dorthin gezwungen hätten. Hier war es die vordere Schmalheit des Oberkiefers, die ihn zurückzwang. Aber auch einwärts stehende obere 1er, wie sie für Deckbiss (s.o.) typisch sind, verursachen oft Zwangsrücklagen.

Andererseits ermöglicht ein Kaukraft Kiefer-Former dort einen preisgünstigen Versuch, wo einem offiziell vor Ort nur große Behandlungen angeboten werden, oder zwar jemand sanfte Methoden hätte, aber für viel Geld ...
Seine Stärken liegen bei kleineren Zahnkorrekturen im bleibenden Gebiss, und um bei Kindern Engstände und / oder Fehlbisse in Entwicklung früh abzufangen (auch solche Behandlung sind offiziell nicht immer wohlfeil). Aber auch als Schnarcher- oder Knirscherschiene wurden Kiefer-Former schon genutzt.

Viele Grüße,
Larissa (Rübezahl)
Benutzeravatar
ruebezahl
Site Admin
 
Beiträge: 484
Registriert: 07.2006
Wohnort: Potsdam
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Vereinigte Zahnspangen-/ Kieferorthopädie-Archive + HAUPTSEITE"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker