Lipbumper oder Lipbamper

Hier der Link zur Hauptseite: http://www.zwanglose-zahnspangen.de
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2436

Lipbumper oder Lipbamper

Beitrag#1von ruebezahl » 20. Jul 2007 12:23

Gast, 02.02.2006:

Hallo.
Unbedingt soll ich zu meiner festen Spange einen Lipbumper bekommen.Mir wurde er auch schon gezeigt und erklärt. Ich konnte es gerade noch auf den nächsten Besuch verschieben das er eingsetzt wird . Ich will das Ding gar nicht. Lässt er sich nicht irgendwie vermeiden MfG Katja
Benutzeravatar
ruebezahl
Site Admin
 
Beiträge: 494
Registriert: 07.2006
Wohnort: Potsdam
Geschlecht: nicht angegeben

... zum selber stecken? Ganz-herausnehmbare Version HIER

Beitrag#2von ruebezahl » 20. Jul 2007 12:25

Stimmt, Lipbumper machen häufig ein Affengesicht. Aber die gibt´s doch auch für feste Spangen als Zusatzteil zum selber einstecken. Manche müssen die dazu nur nachts und ggf. zuhause zu tragen. Das sollte doch möglich sein? Am besten gleich nachfragen! Im Zahnarztstuhl liegend verhandelt es sich so schlecht...

Was für dich zu spät ist:
im allgemeinen die ganzen Fallbeispiele auf meiner Seite, die zwanglose Kieferorthopädie zeigen, die zudem weniger (!) kostet, sowie
im besonderen die komplett herausnehmbaren, individuell anpassbaren Lipbumper-Spangen unter Punkt 1, die auch mit Punkt 3 zu Lipbumper-Dehnfeder-Spangen kombinierbar sind. Gut zur Frühbehandlung,
hier auf meiner Seite:
http://www.sanfte-zahnklammern.de/spangen/geraetelistec/geraetelistec.html
Benutzeravatar
ruebezahl
Site Admin
 
Beiträge: 494
Registriert: 07.2006
Wohnort: Potsdam
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Vereinigte Zahnspangen-/ Kieferorthopädie-Archive + HAUPTSEITE"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker