Turiner Schule nach Bracco: function generating bite (FGB)

Bei Anfragen wären folgende Angaben zur Person hilfreich:
A) Patient (Alter?)/ Eltern/ Lehrkräfte/ Zahnarzt / Zahntechniker/ Therapeuten o.ä.
B) Schon in Behandlung / Erst- bzw. Zweit-Behandlung suchend / unbetroffen interessiert o.ä.
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 826

Turiner Schule nach Bracco: function generating bite (FGB)

Beitrag#1von ruebezahl » 25. Mär 2012 15:46

Liebe Leser,
ENDLICH konnte ich es in Bild und Text dokumentieren:
das versteckt lebende FGB-Gerät der Turiner Schule nach Bracco.
Hier in Galerie B, gleich oben: http://www.sanfte-zahnklammern.de/spang ... isteb.html

Schließlich sind FGBs robust, grazil, hygienisch und vom Zahnwechsel unabhängig. Somit wären sie eine echte Bereicherung für die Kaugummieffekt-Kieferorthopädie, die sich durch ihre geringen Tragezeit-Anforderungen auch für Ganztagsschüler und Berufstätige eignet.

Angeregte Lektüre,
Rübezahl
Wenn sich die Gelegenheit ergeben sollte:
Fragen Sie Ihren Zahnarzt oder Kieferorthopäden danach.
Benutzeravatar
ruebezahl
Site Admin
 
Beiträge: 483
Registriert: 07.2006
Wohnort: Potsdam
Geschlecht: nicht angegeben

Zurück zu "IzZ Info-Basis für zwanglose Zahnspangen, Hauptforum"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker