Frage zum K3F

Bei Anfragen wären folgende Angaben zur Person hilfreich:
A) Patient (Alter?)/ Eltern/ Lehrkräfte/ Zahnarzt / Zahntechniker/ Therapeuten o.ä.
B) Schon in Behandlung / Erst- bzw. Zweit-Behandlung suchend / unbetroffen interessiert o.ä.
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 69

Frage zum K3F

Beitrag#1von Juliane » 5. Dez 2016 15:20

Hallo Ruebezahl, Hallo Forum,

Vor zwei Wochen habe ich mir den Progenie-K3F gekauft und fange jetzt auf deinen Rat hin langsam damit an. Gestern bin ich schon auf 3 Stunden gekommen. Es hilft auch sehr gut gegen Verspannungen und mein Biss ändert sich leicht, vor allem im Bereich der Schneidezähne.

Im OK liegt der K3 nur auf einem hervorstehenden Eckzahn auf. Im OK spürenich auch keine Schmerzen mehr. Die Frontzähne im UK reagieren aber sehr empfindlich auf Druck von innen. Hier liegt der K3F besser auf.
Kann sich der Kiefer so in die richtige Richtung bewegen und ist das vielleicht sogar gut für den oberen Eckzahn? Oder wäre es sinnvoller, eine Aussparung für den Eckzahn machen, damit der K3F nicht von einer OK-Stellung weiter vorne "ausgeht"?

LG Juliane
Juliane
 

Re: Frage zum K3F

Beitrag#2von ruebezahl » 6. Dez 2016 17:37

Nochmalhallo Juliane,
schnell von einem provisorischen Platz,
denn ich bin frisch umgezogen in ein provisorisches Quartier mit Familienanschluss...
Tests auf meine Erreichbarkeit laufen noch, bevor ich das Impressum mal update. Meine Wohn-Zukunft ist offen, aber meine alten Wohnungs- und Briefkastenschlüssel sind noch nicht abgegeben.

Wenn du deinen einen Vampirzahn entlasten willst, dann mach etwa mittig auf der Zahnfläche, die gegendrückt, ein Loch in die Außenwandung. Am besten mit einer Gürtellochzange. Der Rand sollte glatt werden. Einschnitte in Silikonmaterial reißen nämlich leicht immer weiter ein.

Gut Kau,
Larissa
Benutzeravatar
ruebezahl
Site Admin
 
Beiträge: 483
Registriert: 07.2006
Wohnort: Potsdam
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "IzZ Info-Basis für zwanglose Zahnspangen, Hauptforum"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker